SumZero – die größte Investmentcommunity der Welt

SumZero ist die weltgrößte Community von professionellen Investoren. Portfoliomanager, Fondsmanager, Research Analysten und weitere institutionelle tummeln sich auf dieser Plattform. Doch wie funktioniert SumZero und was genau ist der Mehrwert?

Aufbau von SumZero

Grundsätzlich ist der Aufbau von SumZero einfach gesagt ähnlich zudem von Instagram, nur das man hier anstatt persönlichen Fotos eigene Investmentideen veröffentlicht. Als Nutzer kann man ebenso selbst entscheiden welchem Manager man folgen möchte. Hier gibt es allerlei Aufteilungen nach Anlageklassen wie Aktien, Rohstoffen, Währungen etc. Im nächsten Schritt lässt sich eine Anlageklasse dann nochmals feiner auftrennen, bspw. gibt es bei Aktien verschiedene Sektoren, unterschiedliche Unternehmensgrößen, die Geographie und fundamentale Filter.

Das Bild zeigt die Suchleiste auf SumZero, mit der sich die einzelnen Filter bedienen lassen. Direction steht hier für die Unterscheidung von Long, Short Ideen und Pair Trades. Als Beispiel habe ich in dem unteren Bild die Filter einmal voreingestellt um aufzuzeigen, welche Ideen angezeigt werden:

Unter der Suchleiste befindet sich die Idee, die am 15. November 2018 von diesem Manager veröffentlicht (Submitted) wurde. Nach einer Veröffentlichung hat ein Manager die Möglichkeit, regelmäßige Updates zu seiner Tradeidee zu posten und so seine Follower up-to-date zu halten. Direkt unter dem Veröffentlichungsdatum sieht man, dass diese Position bereits geschlossen wurde: am 05. August 2020. Die realisierte Rendite dieses Trades waren sagenhafte 899,4%! Zugegebenermaßen ein richtig guter Trade, bei dem die Idee gestimmt hat. Jedoch gibt es genauso mehrere Tradeideen, die nicht aufgehen und in einem Verlust resultieren.

 

Rankings

Ein weiteres cooles Feature von SumZero sind die Rankings, bei denen die einzelnen Manager anhand ihrer Performance bewertet werden.

Der Bildausschnitt zeigt die besten Manager allerzeiten (Stand: Februar 2021). Darüberhinaus werden die besten 3 Tradeideen sowie ihre neuste Idee angezeigt. Auch die jeweilige Höhe des verwalteten Vermögens wird dargestellt. Klickt man nun auf #1, dann werden alle Trades chronologisch aufgeführt. So kann man als Follower alle veröffentlichten Trades sowie die dahinterstehende jederzeit nachvollziehen.

Für die Manager gibt es ebenso mehrere Filtermöglichkeiten wie für die Tradeideen, die bereits oben erläutert wurden. So kann man selbst sehr gezielt einen guten Manager herauspicken.

Wettbewerbe auf SumZero

Die Suche nach dem nächsten großen Trade beschäftigt nicht nur die Mitglieder bei SumZero, sondern wohl jeden aktiven Privatanleger. Auf SumZero wurde deshalb ein Wettbewerb geschaffen, der die beste Tradeidee des Jahres hervorbringen soll. Hier können Manager ihre eigenen Ideen für das aktuelle Kalenderjahr pitchen und anschließend werden diese von einer Jury bewertet. Den Report für das Jahr 2021 findest Du hier.

Gewinner des disjährigen Wettbewerbs im Bereich Large Cap ist übrigens Electronic Arts mit einer geschätzten Rendite von 63,72%.

Fazit

SumZero ist eine coole Community auf der man sicherlich die ein oder andere gute Investmentidee findet. Allerdings kommt man mit der kostenlosen Mitgliedschaft nicht allzu weit, da man kaum Research lesen kann. Manche Ideen sind für eine kostenlose Mitgliedschaft zugänglich, allerdings sind wichtige Funktionen wie Kommentare, bei denen sich verschiedenste Mitglieder über die Idee austauschen, kostenpflichtig.

SumZero bietet drei verschiedene Mitgliedschaften an: Lite (350$ p.a.), Premium (1500$ p.a.) und Elite (7500$ p.a.). Für einen Privatanleger, der gerne einfach in der Community nach ein paar Ideen stöbern möchte sicherlich zu viel Geld. Sollte man das Thema Stock Picking ernst nehmen und wirklich qualitativ hochwertige Analysen suchen, dann wäre eine Mitgliedschaft eventuell nicht verkehrt. Mit der richtigen Idee und der richtigen Kontogröße, würde sich die Gebühr eventuell schnell wieder erwirtschaften lassen.

Viele Grüße

Felix von Portfolio-Architekt

Inhalte werden geladen

Schreibe einen Kommentar