Blackrock, der weltweit größte Asset Manager, hat auf seiner Homepage eine Studie veröffentlicht, in der 5 Megatrends vorgestellt werden. Darin werden erläutert welche Auswirkungen diese haben werden und wohl am wichtigsten für einen Privatanleger, wie man selbst an diesen Megatrends partizipieren kann.

Laut Blackrock werden folgende 5 Megatrends unsere Zukunft signifikant prägen:

Das Veränderungspotential zu erkennen ist ein wichtiger Faktor für Anlageentscheidungen. Die meisten dieser Veränderungen sind zyklisch und treten kurz- bis mittelfristig auf. Gelegentlich kommt es jedoch zu strukturellen Veränderungen, die längerfristiger Natur sind und unumkehrbare Auswirkungen auf die Welt um uns herum haben. Diese werden als Megatrends bezeichnet.

Definition von Megatrends laut Blackrock

Zu jedem aufgeführten Megatrend gibt Blackrock noch eine etwas detaillierte Ausführung welche Auswirkung der jeweilige Megatrend mit sich bringt und welche potenziellen Folgen für die Zukunft resultieren könnten. Für das Thema Demografie und sozialer Wandel wären das bspw. folgenden Auswirkungen:

  • Es wird mehr Menschen auf der Welt geben
  • Alternde Bevölkerung
  • Globale Lücke in der Altersvorsorge
  • Weniger Kinder

Die eigentlich entscheidende Frage für einen Privatanleger jedoch ist, wie er mithilfe von Blackrock an diesen Trends teilhaben kann. Wer sich mit dem Unternehmen bereits ein wenig auseinandergesetzt hat, wird die Antwort vermutlich bereits kennen: thematische Fonds!

Für jeden genannten Megatrend gibt es sozusagen einzelne Subkategorien welche Blackrock durch thematische Fonds bedient.

Um an das vorhergehende Beispiel des demografischen Wandels anzuknüpfen, habe ich hier einmal einen Screenshot des thematischen Fonds zum Thema „Alternde Bevölkerung“ eingefügt.

Generell bietet die Seite zu den 5 Megatrends von Blackrock einiges an Input und ist für Interessierte Anleger definitiv einen Blick wert. Welcher der Megatrends letztendlich am besten performen wird und das beste Anlagevehikel darstellt, wird nur die Zukunft zeigen.

Mit freundlichen Grüßen und weiterhin ein schwankungsfreies Portfolio,

Dein Felix von Portfolio-Architekt

1 Antwort
  1. Rina sagte:

    Danke für den interessanten Beitrag!
    Ich finde das sind jetzt alles keine neuen Megatrends. Diese Trends ziehen sich ja eigentlich durch die letzten 10 Jahre. Vor allem Technologie und Klima-Themen sind momentan ja mega aktuell aber so richtig neu ist das alles nicht. Durchaus interessant finde ich wie sich ESG entwickeln wird und wie relevant es letztendlich für Anleger sein wird.

    Es bleibt spannend und vorhersehen kann sowieso keiner was.

    Antworten

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.